Schillerschule
  Kontakt    Impressum

 

Willkommen auf der Homepage der Schillerschule!

 

 

Liebe Freunde der Schillerschule,

 

 bevor wir uns am 13.07. in die Ferien verabschiedeten, unternahmen wir unseren traditionellen Schulausflug am vorletzten Schultag.

Gemeinsam fuhren wir in diesem Jahr zum Ketteler Hof in Haltern.

Bei Sonnenschein erhielten wir bereits einen Vorgeschmack auf die Sommerferien.

       

       

       

       

Wir wünschen allen Familien wunderschöne und erholsame Ferien!

Unseren Kindern aus den 4. Schuljahren wünschen wir alles Gute für die Zukunft und einen erfolgreichen Start an der Weiterführenden Schule!

Am 29. August startet die Schule um 8:45 Uhr und endet um 11:35 Uhr.

Ab dem 30. August gilt bereits der neue Stundenplan.

Außerdem heißen wir am 30. August unsere neuen Schulkinder

mit einem Schulgottesdienst um 10:00 Uhr in der Immanuelkirche willkommen.

Ab 10:45 Uhr laden wir die Familien der Schulanfänger zu Kaffee und Kuchen in das Gemeindehaus der Immanuelkirche ein.

Während unsere Schulanfänger ihre erste Unterrichtsstunde haben werden, haben die Eltern Gelegenheit, sich etwas näher kennen zu lernen.

 

Wir bedanken uns für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und freuen uns auf unser Wiedersehen nach den Ferien!

 


 

Kurz vor den Sommerferien verbrachte die Klasse 4a noch einen tollen Tag im AirHop in Essen.

Nach einer kurzen Einweisung ging es auf die Trampoline.

Es wurden Duelle auf dem Balken ausgefochten,

Basketbälle auf Körbe geworfen und auch beim „Wipe out“ hatten alle viel Spaß.

   

Wagemutige trauten sich Saltos in die Schnitzelgrube zu machen, während die Turner Flic Flacs auf den Trampolinbahnen sprangen.

       

Zusammen spielten wir dann noch Dodgeball (eine Art Völkerball auf Trampolinen) und Trampolinvolleyball.

      

 

Nach 90 Minuten sah man hochrote, verschwitze aber glückliche Gesichter.

Nach einer kleinen Stärkung, die uns die Eltern der 4a vorbeibrachten,

ging es dann wieder zur Schule.

   
 

Alle waren sich einig: Das war ein Highlight am Ende der Grundschulzeit!

 


 

Wie in jedem Jahr nahmen wir auch am Ende dieses Schuljahres am Staffelwettbewerb der Essener Grundschulen im Stadion am Hallo teil.

       

Die zehn schnellsten Jungen und Mädchen der Schule traten gegen 27 andere Schulen in der 50m Pendelstaffel an.

Bei sehr sonnigem Wetter und bester Stimmung gelang den Jungen und Mädchen ein toller Vorlauf,

in dem sie den Stab sicher ins Ziel trugen.

       

Nur ganz knapp verpassten sie dabei den Einzug ins Halbfinale.

Auch im zweiten Lauf konnten sie ihre tolle Leistung wiederholen.

       

       

Alle teilnehmenden Kinder können stolz auf ihre Leistung sein!

 


 

Am 06.Juli beendeten die Schillerkinder zusammen mit einigen Kindern der Johann Michael Sailer Schule in der Immanuelkirche ihren Jekitsunterricht mit einem

"Gänsehaut-Konzert".

   

   

Die Kinder überzeugten mit einer musikalischen Präsentation,

 die das Publikum so sehr begeisterte, dass es eine Zugabe einforderte.

Vielen Dank geht an dieser Stelle Frau Teupe für die Organisation des Konzertes sowie den Musikschullehrerinnen und -lehrern für die Vorbereitung mit den Kindern.

 


 

Am 25.06.2018 startete die Schillerschule mit dem Sport- und Spielfest in die diesjährige Projektwoche 

      

 

"FIT IN DEN SOMMER".

 

       

Vielen Dank an Frau Neudenberger für die tolle Spielauswahl, die unsere Bundesjugendspiele bereicherte und die hervorragende Organisation.

Ebenso danken wir den helfenden Eltern, die diesen Tag zu einem besonderen Tag in der Grundschulzeit ihrer Kinder haben werden lassen!

Ab dem 26.06.18 haben die Kinder vier verschiedene Angebote aus folgenden Angeboten gewählt:

Erste Hilfe bei Kindern

Lärmdetektive

Dem Schall auf der Spur

Smoothies herstellen

Gemüsesuppe kochen

   

Klang- und Entspannungsreisen

Yoga für die Schillerkids

Beauty Palace

Seife herstellen

Roller und Fahrrad Parcours

Kindertänze aus aller Welt

Zumba

Fußball bei der SpVg Schonnebeck e.V.

Tennis beim SV Schonnebeck Tennis e.V.

Leichtathletik beim LT Stoppenberg e.V. am "Hallo Stadion"

Parkour auf Zollverein

Alte und neue Pausenspiele

Wir starteten jeweils mit einer gemeinsamen Einstimmung auf dem Schulhof der Schillerschule.

Von dort ging es für die Kinder für den jeweiligen Tag in ihre Projektgruppe .

Die Klassen 4 endeten am Freitag mit einem Fußballtag, der durch future sport veranstaltet wurde.

Wir hatten sehr viel Spaß!

Noch viel mehr Eindrücke können Sie in unserem Projektheft und auf der DVD gewinnen, die in der kommenden Woche erstellt werden.

Wir werden Sie durch einen Elternbrief informieren.

 


 

Beim Sponsorenlauf am 30.04.2018 haben die Kinder Spenden in der Höhe von

1517,51 Euro

erlaufen!

Ganz herzlichen Dank für die großartige Unterstützung! 

 


 

Am 11.06.2018 ist der Leseclub "Starke Kids" offiziell eingeweiht worden.

Die Kinder der Klasse 2b von Frau Panteleit

sowie die Kinder aus dem OGS Jahrgang 1 von Frau Wagner

empfingen Vertreterinnen der Stiftung Lesen

mit dem Lied "Lesen ist wie auf Wolken liegen".

Anschließend stellten die Kinder Buchtipps vor und berichteten von ihren Erlebnissen im Leseclub.

   

       

Eine kleine Gruppe präsentierte eine tolle Choreographie zu dem gemeinsamen Lied,

die alle unsere Gäste begeisterte.

Die Kinder aus dem Jahrgang 1 des Leseclubs im OGS lasen wie kleine Profis den Grüffulo vor und versetzten die Zuhörer in Staunen.

Zum Schluss hatten sich alle eine köstliche Stärkung verdient.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle

unseren Schulkindern für ihren Mut und ihre ganz besondere Vorstellung

sowie Frau Wagner aus dem OGS Team für die tolle Vorbereitung der

Auftaktveranstaltung!

 


 

Am 10.06.2018 nahm der Förderverein der Schillerschule am Schonnebecker Marktfest teil.

(v.l.n.r. Fr. Hidding, Fr. Domeier, Hr. Engelhardt, Hr. Yousufi, Fr. Yousufi, Fr. Goldstein, Fr. Brandenberg)

Mit vereinten Kräften, hier außerdem unterstützt durch Fr. Engelhardt,  bereiteten wir unseren Stand vor.

       

Dann ging es auch gleich mit dem Kinderschminken los!

           

Hierbei unterstützten uns Celin und Samira aus der Klasse 4a sowie Fr. Winterboer und Leonie KLasse 4b.

Zarah (1b) und Ida (1a) waren den ganzen Tag mit viel guter Laune dabei. 

Zum Dank erhielten wir strahlende Kinderaugen sowie 94,55 Euro für die Fördervereinskasse!

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön hierfür!

Schön, dass wir dabei sein durften! 

 


 

Auch in diesem Jahr nahmen wieder einige Kinder am Känguruwettbewerb der Mathematik teil.

   

In der Förderschiene wurden die 18 Mädchen und Jungen auf diesen Tag vorbereitet.

Der Känguruwettbewerb ist ein mathematischer Multiple-choice-Wettbewerb, an dem über 6 Millionen Teilnehmer in mehr als 70 Ländern weltweit teilnehmen.

Die Aufgaben werden von allen Teilnehmenden am 3. Donnerstag im März bearbeitet und zentral ausgewertet.

Alle teilnehmenden Kinder der Schillerschule erhielten eine Urkunde mit ihrer erreichten Punktzahl und ein mathematisches Pentomino Denkspiel.

       

Luis Wakup (4a) war in diesem Jahr das Kind, das den größten Kängurusprung machte.

Das heißt, er beantwortete die meisten aufeinanderfolgenden Aufgaben richtig und erreichte auch die höchste Punktzahl.

Für diese tolle Leistung erhielt Luis ein T-Shirt.

   

Mit den Pentominos wurde in der Stunde der Siegerehrung schon fließig gebaut, gelegt und gespielt.

       

       

   

Herzlichen Glückwunsch an alle teilnehmenden Kinder der Schillerschule,

die fleißig geknobelt haben!

 


 

Im Kunstunterricht der 4a wurde fleißig für den Muttertag gewerkelt.

Aus langweiligen Holzplatten entstanden wunderschöne Herzen mit Gutscheinen, über die sich die Mütter freuen durften. 

       

Die Kinder malten die Herzen aus, schlugen selber Nägel ein und spannten mit Fäden selbsterdachte Muster.

       

Die liebevoll ausgedachten Gutscheine wurden dann in das Herz geklammert.

               

Nach dem Muttertag berichteten die Kinder von den strahlenden Augen ihrer Mütter.

 


Am 02.05. und 03.05.18 besuchte Frau Bic uns wieder einmal mit ihrem Zahnmobil.

Inzwischen ist Frau Bic unseren Schulkindern gut bekannt. 

Nachdem die Kinder theoretisch zum Zähneputzen und zur Zahnhygiene geschult wurden,

setzten sie das Zähneputzen aufmerksam und motiviert nach kindgerechter Anleitung im Zahnmobil um.

       

Zum Abschluss bekam jedes Kind einen Zahnputzbecher mit Zahnbürste und Zahnpasta geschenkt.

Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an Frau Bic!

 


 

Am 30.04.2018 nahmen alle Kinder der Schillerschule am traditionellen Sponsorenlauf teil.

In diesem Jahr sammeln wir Sponsorengeld für unserern Ausflug

am 12.07.18 zum Ketteler Hof.

Trotz regnerischen Wetters liefen unsere Schulkinder gut gelaunt für 30 Minuten ihre Runden im Ophoff-Park.

Hierbei wurden sie von zahlreichen Eltern, Omas und Opas sowie Geschwisterkindern und dem Kollegium angefeuert.

Herr Gantenberg und Herr Riek sorgten für eine Extraportion Motivation, indem sie die Kinder laufstark unterstützten.

            

   

                   

    


 

Thema Elektrizität 

           

           

       

 

Am 27.06.18 hat die Klasse 4b ihre Patenklasse 1b zu einer Ausstellung eingeladen.

Die Ausstellung war ein toller Anlass, mit Stolz die Unterrichtsergebnisse vorzustellen.

Hier der Patenbesuch der Klasse 1a bei der Klasse 4a:

       

   

 


 

hier einige Eindrücke zu den kooperativen Lernformen!

 

Eine Mathe-Konferenz in der Klasse 3b

Gemeinsam lassen sich bestimmte Mathe-Aufgaben besser lösen.

Dazu arbeiten die Kinder aus der Klasse 3b in Mathe-Konferenzen zusammen.

Wir beginnen gemeinsam im Kreis, um wichtige Informationen, hilfreiche Forschermittel (Einkreisen, Pfeile, Rechenstrich, …)

und erste Ideen zum Lösen der Aufgabe gemeinsam zu sammeln.

   

Dann beginnt die Arbeit. Zunächst für jeden allein, zur Vorbereitung auf die Mathe-Konferenz.

Mit ihren entwickelten Ideen und Lösungen treffen sich die Kinder zur Durchführung der Mathe-Konferenz in ihren 3er-Gruppen, den Konferenz-Teams.

   

     

Hier werden der Reihe nach die gefundenen Ideen vorgestellt, diskutiert und eine gemeinsame Lösung wird entwickelt.

Als Orientierung während der Mathe-Konferenz dient den Kindern ein Protokoll, sodass hier ein Schritt nach dem nächsten abgehakt werden kann.

Abschließend treffen wir uns wieder gemeinsam im Kreis und die einzelnen Konferenz-Teams stellen ihre Ergebnisse vor.

       

Nun werden Vorgehensweisen beim Lösen, verwendete Forschermittel und Ergebnisse präsentiert.

 

Think - pair -share in der Klasse 4b

In einer Einführungsstunde zum Thema „Überall Strom“ aktivieren die Kinder der Klasse 4b mittels der Methode „think – pair – share“ (Ich – Du – Wir) zunächst ihr Vorwissen und ihre Fragen.

   

Sie schreiben beides auf unterschiedlich farbige Klebezettel.

Nach dem mündlichen Austausch in Partner- und Gruppenarbeit  stellen sie ihre Gruppenergebnisse auf Plakaten zusammen.

Die fertigen Plakate werden ausgehängt und anderen Gruppen erläutert.

       

Alle Kinder arbeiten sehr motiviert und engagiert mit.

 


 

12 Kinder der Klassen 4a und 4b nahmen am 7.3.2018 am vielseitigen Mannschaftswettbewerb der Essener Grundschulen teil.

Hoch motiviert und mit guter Laune kämpften die Jungen und Mädchen bei der Wurf-, Sprung- und Ausdauerstaffel um Punkte.

   

   

Besonders beim Turnen zeigten alle tolle Leistungen.

       

Beim Kastenball mussten auch die Leistungen der anderen Schulen neidlos anerkannt werden.

Hühnerball, das Lieblingsspiel der Kinder, wurde mit großem Einsatz gespielt.

Beim abschließenden Tanz stellten sich alle noch einmal in den Dienst der Mannschaft und zeigten eine synchrone und harmonische Tanzvorführung.

   

Bei der Siegerehrung gab es erstmal enttäuschte Gesichter.

Bedenkt man aber, dass es in Essen 84 Grundschulen gibt, dann haben wir ganze 76 Grundschulen hinter uns gelassen.

Eine tolle sportliche Leistung!

 


 

Zwei Smartboards für die Schillerschule!

Wer in den letzten Tagen am Klassenraum der 3b oder 2a vorbeikam,

hörte häufiger begeisterte Ausrufe wie: „Wow“, „Boah“ oder „Wie cool!“

– unsere Smartboards wurden installiert und in Betrieb genommen.

Seitdem haben sich unsere Möglichkeiten zur Unterrichtsgestaltung verändert.

Recherchen im Internet sind eine Leichtigkeit,

Fotos oder Videoausschnitte können direkt an der Tafel betrachtet, variiert oder vergrößert werden,

wichtige Textstellen wechseln im Handumdrehen ihre Farbe

und Arbeitsblätter können gemeinsam an der Tafel besprochen und bearbeitet werden.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig

und die Smartboards ein riesen Gewinn für den zukünftigen Unterricht.

Daher können wir Lehrerinnen und Lehrer uns nur den Worten der Kinder anschließen!

Wir staunen jeden Tag über die Möglichkeiten und möchten unsere Smartboards nicht mehr hergeben.

Unser herzlicher Dank gilt daher der Bezirksvertretung VI,

die den Einkauf und die Installation möglich machte!

                                                                                                                           


 

Seit dem 01. März 2018 sammeln der Kinder des 4. Schuljahres fleißig Schritte!

Im Rahmen des fit4future Programms hat jedes Kind des 4. Schuljahres einen eigenen Schrittzähler erhalten.

Nun heißt es bis zum 15.06.2018 viele, viele Schritte machen und ordentlich in Bewegung bleiben!

 


 

Am 09.02.2018 feierte die gesamte Schillerschule Karneval!

Die Kinder kamen wie immer toll verkleidet in die Schule.

   

Die Klassen 4 mixten gemeinsam mit einem Zauberer und einem Clown Cocktails, die während der Party für Erfrischung sorgten

       

und zudem einen praktischen Bezug zur Maßeinheit Milliliter herstellten.

Alle Klassen tanzten ausgelassen zu Karnevalsmusik und hatten als Indianer, Prinzessin, Einhorn, Fee, Drache, Feuerwehrmann, Marienkäfer oder Fotografin viel Spaß beim Stopptanz oder Luftballontanz.

       

Wir wünschen allen eine jecke Zeit!

Nicht vergessen:

Wir sehen uns am Mittwoch, 14.02.2018 wieder!

Am Rosenmontag haben wir einen Brauchtumstag und am Dienstag einen beweglichen Ferientag!

 

 


 

Erste Schritte des Leseclubs, gesponsort von der Stiftung Lesen:

 

   

   

Nach dem Erhalt der Bücher- und Einrichtungslieferung vor einigen Wochen,

konnten wir heute mit großer Freude unsere neuen Sofas in Empfang nehmen.

Natürlich ließen es sich unsere Mädels des Leseclubs

„Die Lesefreunde“

nicht nehmen, die Sofas direkt einmal Probe zu sitzen.

   

Ab sofort findet die

Leseclub AG 

montags und freitags von 14 Uhr bis 15 Uhr  

in den Untergeschossräumen der OGS Betreuung unter Leitung von Frau Bremer (Erzieherin des OGS-Teams) statt.

Die Lesefreunde freuen sich in Zukunft, neue und interessierte Mitglieder begrüßen zu dürfen.

Sprecht Frau Bremer oder die Mädchen des Clubs gerne an!

 

Am Schulvormittag nutzen ebenfalls die Lehrerinnen und Lehrer

das große Angebot aus Büchern, DVDs und Gesellschaftsspielen im Rahmen des Kleingruppenunterrichts.

 

Wir freuen uns, Euch hier weiterhin über unseren Leseclub auf dem Laufenden zu halten!

Eure Lesefreunde 

 

Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an Frau Bremer für ihr großes Engagement bei der Einrichtung und Betreuung des Leseclubs!

Ebenso bedankt sich die Schule bei der Stiftung Lesen für die Möglichkeit der Einrichtung des Leseclubs!

Die Stiftung Lesen hat die komplette Ausstattung (Medien, Regale, Sitzmöbel und Sitzsäcke und Teppichboden) des Leseclubs finanziert.

 


 

Am 22.12.17 verabschiedeten wir uns mit unserem traditionellen Winterfest in die Weihnachtsferien.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an die Eltern, die uns stets tatkräftig unterstützen.

So zauberten sie einen herrlichen Waffelduft ins Schulgebäude,

       

während wir einem wundervoll gestalteten Weihnachtsgottesdienst folgten.

Anschließend strahlten unsere Kinder über lecker schmeckende Waffeln

sowie viele schöne Weihnachtsbastelangebote.

        

        

        

Wir wünschen allen Familien fröhliche Weihnachtstage und einen guten Start in ein gesundes Jahr 2018!

 


 

Am 15.12.17 folgten die KLassen 4 der Einladung der "Gesellschaft der Freunde und Förderer Zollvereins e.V." 

Nach einem gesunden Frühstück, zu dem die Kinder ebenfalls eingeladen waren,

hatten sie die Gelegenheit ihre Eislaufkünste zu erproben, die sie während ihrer Grundschulzeit ausgebaut oder erlernt hatten.

   

Ein herzliches Dankeschön gilt hier auch den Müttern, die uns unterstützt haben.

 


 

Dank der Unterstützung fleißiger Mütter dekorierten die Kinder der Pinguinklasse passend zur Vorweihnachtszeit fleißig Plätzchen,

   

bastelten Kekshäuser, Schneemänner und Lebkuchenkerzen.

   

Natürlich wurde zwischendurch auch genascht.

Alle hatten viel Spaß und stimmten sich auf Weihnachten ein.

 


 

Am 07.12.2017 machte sich die Pinguinklasse auf den Weg zum Schonnebecker Markt,

um dort einen Weihnachtsbaum mit den gebastelten Anhänger zu schmücken. 

Dort war sogar der Weihnachtsmann anwesend und belohnte die Kinder für ihre Mühen mit kleinen Leckereien.


 

Die Schillerschule stimmt sich auf Weihnachten ein.

Die Werbegemeinschaft Schonnebeck hat wie in jedem Jahr der Schillerschule einen schön gewachsenen Weihnachtsbaum gespendet.

Herzlichen Dank!

Das Team aus dem OGS ist sogleich zur Tat geschritten und schmückte den Baum mit selbst gebasteltem Schmuck.

 


 

Der Föderverein der Schillerschule spendete wie in jedem der vergangenen Jahre einen Adventskranz. 

Unter diesem singen alle Kinder an jedem Montag nach einem Adventssonntag stimmungsvolle Weihnachtslieder.

So stimmen wir uns gemeinsam auf die Adventszeit ein.

Der Kranz wurde von Herrn Siepmann (Huestraße) gebunden.

 


 

Am 6.12.2017 besuchte der Nikolaus zusammen mit seinem Knecht Ruprecht die Kinder der Schillerschule.

   

Bevor unsere Gäste allen Kindern vom Balkon aus zuwinkten,

besuchten sie das 1. und 2. Schuljahr.

Dort las der Nikolaus stimmungsvoll aus seinem Buch vor.

   

Die Kinder waren überrascht, was der Nikolaus alles über sie wusste.

Zum Frühstück bekam jedes Kind heute einen Stutenkerl.

Auch dafür bedanken wir uns herzlich bei unserem Förderverein!

 


 

am 30.11.2017 hat das OGS Team Eltern und Kinder

zum Weihnachtsbasar eingeladen.

Bei Kaffee und Plätzchen stimmten sich alle auf die Adventszeit ein und hatten Gelegenheit, Weihnachtsgeschenke und Grußkarten zu erwerben.

       

   

 


 

Das Kindermusical im Familiengottesdienst zum ersten Advent

am Sonntag 3.Dezember 2017 um 11 Uhr

in der Immanuelkirche in  Essen-Schonnebeck war wunderschön!

 

Seit Wochen schon proben die Kinder des Kinderprojektchores der Schillerschule gemeinsam mit dem Kirchenmusiker Herrn Friedrich mit viel Eifer für ihren großen Auftritt am 3. Dezember in der Immanuelkirche.

   

Aufgeführt wird das Musical „Die vier Kerzen“, das im Rahmen des Familiengottesdienstes zum ersten Advent vorgeführt wird.

   

Dazu sind alle Kinder und Eltern der Schillerschule herzlich eingeladen. Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein Adventsbasar der Kita Regenbogen im Gemeindehaus  statt. 

 


 

Am 21.11.2017 wurde die "fit4future" Spieltonne der "cleven stiftung" powered by DAK Gesundheit geliefert.

   

Seit dem neuen Schuljahr 2017/2018 nimmt die Schillerschule an dem Projekt "fit4future" teil.

Frau Rothenbusch und Herr Gantenberg haben für uns die Funktion der fit4future-Coaches übernommen.

Zusammen mit Frau Brandenberg und Frau Söhrmann bilden sie den fit4future Steuerkreis.

Unterstützt durch diese Initiative wollen wir uns auf den Weg zu einer gesunden Schule machen.

Kaum war die Spieltonne da, wurden auch gleich im kleinen Kreise die Koordination und Ausdauer erprobt.

        

Wir freuen uns auf dieses Projekt!

 


 

Am 17.11.17 nahm die Schillerschule wie in jedem Jahr am bundesweiten Vorlesetag teil.

In diesem Jahr drehte sich alles um Detektivgeschichten.

Kinder aus dem 4. Schuljahr lasen Kindern aus dem 1. Schuljahr vor.

       

Verteilt im ganzen Schulgebäude fanden sich immer kleine Gruppen zum Lesen zusammen.

Gemütlich eingerichtet mit Decken und Kissen lauschten unsere Kleinsten unseren Größten.

Im 2. Schuljahr lösten die kleinen Detektive ihr erstes Lesespurrätsel 

       

und bastelten Lesezeichen und Detektivlupen.

   

Im Anschluss daran wurde in entspannter Atmosphäre geschmökert und vorgelesen.

Das 3.Schuljahr richtete sich kuschelig in der Aula ein und lauschte gespannt den vorgetragenen Geschichten.

   

In diesem Jahr hatten wir großartige Unterstützung von unseren Eltern, für die wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken!

Mehr Fotos finden Sie hier.

 


 

Am 16.11.17 bekam die Schillerschule von der Bonnekamp-Stiftung zwei Hochbeete in Palettenbauweise gespendet.

   

Im April 2018 werden die Blumenbeete durch unsere Schulkinder bepflanzt. Darauf freuen wir uns jetzt schon!

Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an die Bonnekamp-Stiftung!

Inzwischen hat OGS Team die Hochbeete winterlich bepflanzt.

   

 


 

Klassenfahrt der 4a und 4b vom 18.-20.10.17 nach Meschede-Eversberg

   

 

Wir verbrachten zwei sehr schöne und ereignisreiche Tage im Matthias-Claudius-Haus in Eversberg. Mitten in Wald erlebten wir bei strahlendem Sonnenschein die Natur.

    

Nach richtig leckerem Essen und kleinen Einkäufen am Kiosk sangen wir am ersten Abend am Lagerfeuer zusammen Lieder und rösteten Stockbrot. Danach wanderten wir ohne Taschenlampen durch den Wald und bewiesen großen Mut. Erschöpft fielen wir dann ins Bett und schliefen bis zum Wecken am nächsten Tag.    

Mit dem Team der Seilschaft machten wir am zweiten Tag spannende Spiele im Wald bei denen wir als Klasse zusammenarbeiten mussten. Zum Beispiel bauten wir alle zusammen mit den Materialien aus Wald und Bach eine Murmelbahn, besiegten den Stuhlzombie und machten eine spontane Blätterschlacht.

   

Besonders gut gefallen hat uns auch das Indianerverstecken im Wald. Am Abend tanzten wir in der mit Knicklichtern beleuchteten Disko, tranken leckere Getränke und kürten die Topmodels der Schillerschule.

   

Bei Regen fuhren wir wieder nach Hause, so dass uns der Abschied nicht so schwer fiel. Nach zwei tollen Tagen verabschiedeten sich dann alle Kinder in die wohlverdienten Ferien. 

Hier mehr Fotos 

 


 

Am 16.10.17 sprayten die Kinder der Graffiti AG aus unserem OGS unter Anleitung unseres Künstlers Maui auf Folie.

   

   

 


 

Einen besonderen Dank wollen wir an dieser Stelle Herrn Gedik von der Generalvertretung Baer und Gedik OHG der Allianz Versicherung Deutschland zuteil werden lassen. 

Die "Allianz für die Jugend e.V." hat die Anschaffung von Sitzkisten für unsere 4. OGS Gruppe in Höhe von 1500,00 Euro unterstützt.

Die Sitzkisten stehen in den Klassenräumen des Jahrgangs 1, die seit dem 1.8.2017 sowohl als Klassenraum als auch als OGS Raum am Nachmittag genutzt werden.

Am Vormittag dienen sie während des Unterrichts dem Sitzkreis und bieten Stauraum für selbsthergestellte Regenmacher und Bastelmaterialien.

Am Nachmittag warten hier die Spielsachen auf die Kinder. Gleichzeitig dienen sie als Spieltisch.

         

                  

 


 

Am 6.10.2017 öffnete die Schillerschule für alle interessierten Eltern der Schulanfänger 2018/2019 ihre Türen.

   

Unsere Mütter aus dem jetzigen 1. Schuljahr bereiteten einen herzlichen Empfang im Eingang und wiesen den Weg zu unseren Angeboten.

Unsere Besucher haben zum Thema "Schwimmen" experimentiert, Buchstaben in den Sand geschrieben und als kleine Detektive Fehlerbilder unter die Lupe genommen.

       

In einem anderen Angebot schulten sie ihre Wahrnehmung, lösten kleinere Mathematikaufgaben und stellten Anstecknadeln her.

       

In der Turnhalle hatten unsere Gäste Gelegenheit, ihre Geschicklichkeit zu erproben.

   

Den Tag der offenen Tür rundeten Kaffee und Kuchen sowie Wasser für die Kinder ab. Hier gilt unser Dank den Eltern aus dem 1. Schuljahr für die zahlreichen Kuchenspenden.

Besonders danken wir den Müttern, die am Tag der offenen Tür gemeinsam mit dem Team der Schillerschule alle offenen Fragen beantwortet, ein herzliches Willkommen gestaltet und  Kaffee und Kuchen gereicht haben!

 


 

Im September waren die Klassen 4a und 4b in der Eishalle Essen West zum Schlittschuhlaufen.

   

An zwei Tagen haben die Kinder von netten und erfahrenen Trainern in vier Stunden viele Dinge gelernt.

Alle können nun hinfallen ohne sich zu verletzen, wieder aufstehen, auf einem Bein fahren, rückwärts laufen und in der Hocke gleiten.

   

   

Manche Kinder vollführen sogar schon tolle Kunststücke wie Sprünge oder Drehungen.

Besonderen Spaß hat allen die Eisdisko und das abschließende Eishockey spielen gemacht.

   

Ein großes Lob an alle Kinder für ihre Ausdauer und ihren Einsatz.

Und am Schluss hatten tatsächlich alle den Bogen raus!

 


 

Am 27.09.2017 feierte unser OGS das 10-jährige Bestehen der

Ganztagsbetreuung durch die Jugendhilfe.

Unser Graffiti Künstler Maui zeichnete das Logo der JHe

mit Sprühkreide auf den Schulhof

der Schiller und Johan-Michael-Seiler Schule.

     

Unsere kleinen Künstler gestalteten das äußere Bild.

Gemeinsam wurde gesungen und getrommelt.

       

Im Anschluss gab es Kinderschminken und ein Eis.

       

 


 

Während unsere Schulanfänger in einem wunderschön gestalteten Gottesdienst durch Frau Neuhaus und Frau Paul in der Immanuelkirche willkommen geheißen wurden,

warteten unsere beiden 2. Schuljahre schon sehnsüchtig auf ihren Auftritt.

Mit viel Begeisterung führten sie ihren Tanz der großen Einschulungsgesellschaft vor und machten unserem 1. Schuljahr Freude auf ihre Schulzeit.

   

Anschließend stellten sich die Kinder der Klassen 1a und 1b wie erfahrene Schulkinder zu zweit auf, um ihre erste gemeinsame Schulstunde zu erleben.

   

Währenddessen hatten unsere neuen Eltern Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen kennenzulernen.

    

Vielen Dank für den leckeren Empfang! 

 


 

Herzlich willkommen zurück an der Schillerschule! 

Hoffentlich haben sich alle in den Ferien gut erholt, sodass wir gemeinsam das kommende Schuljahr mit viel Freude und Einsatz genießen können.

Das 2. Schuljahr hat heute (30.08.) fleißig für die Einschulungsfeier geprobt...

 

... und auch die beiden Klassentiere unserer neuen Schuljahre können es kaum erwarten, unsere Erstklässler zu begrüßen!

 

Wir starten morgen, am 31.08.2017 um 10:00 Uhr mit unserem Einschulungsgottesdienst in der Immanuelkirche.

Wer den Gottesdienst nicht besuchen möchte,

kommt um 10:45 Uhr in unsere Pausenhalle (hinterer Schulhof) zur Begrüßungsfeier,

die das 2. Schuljahr vorbereitet hat.

Während die Kinder nach der Begrüßung ihre erste Unterrichtsstunde erleben,

erwartet die Eltern, Freunde, Verwandte und Geschwister Kaffee und Kuchen.

Unser Begrüßungscafé wird durch die Lehrerinnen des zweiten Schuljahres organisiert und von den Eltern der Kinder am morgigen Tag gestaltet.

Herzlichen Dank dafür!

Hier haben die Erwachsenen und Geschwisterkinder Zeit sich kennenzulernen und die Schultüte unserer "Stars" zu verwahren.

Nach dem Unterricht treffen sich alle wieder in der Pausenhalle.

Anschließend wünschen wir allen von Herzen eine schöne Einschulungsfeier zu Hause oder unterwegs.

 


 

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum