Schillerschule
  Kontakt    Impressum
  • 29. August 2018 Wiederbeginn des Unterrichts um 8:45 Uhr bis 11:35 Uhr

 

  • 30. August Einschulung in der Immanuelkirche um 10:00 Uhr bis 10:45 Uhr

              10:45 Uhr Begrüßung der Schulanfänger durch die Klassen 2 im Gemeindehaus der Immanuelkirche

 

  •  24. September Informationsabend für alle interessierten Eltern der Schulkinder für das Schuljahr 2019 / 2020

                in der Aula der Schillerschule 

 


 

Lesen für Jung und Alt

Im Mai startete unsere AG „Lesen für Jung und Alt“.

Hier lesen Kinder aus dem 2. und 3. Schuljahr den Senioren im Luise-Schröder- Seniorenzentrum Katernberg etwas vor.

 

Nachdem sich die Kinder und die Senioren bei Kaffee und Kuchen kennenlernen konnten,

fiel auch schnell die anfängliche Scheu ab.

Die Kinder und Senioren tauschten sich über ihre Lieblingsgeschichten aus und waren aneinander sehr interessiert.

 

Schnell wurden auch kleine Helfertätigkeiten eigenständig übernommen.

Seitdem kommen wir alle 14 Tage in das Seniorenzentrum und selbst bei den erhöhten Temperaturen hatten die Kinder und Senioren Spaß am Lesen.

Einige konnten sich sogar mit den Senioren nach Draußen auf die Terrasse setzen und bei kühlen Getränken und Snacks den Geschichten der Kinder lauschen.

 

 


Wir freuen uns Frau Kamp an der Schillerschule begrüßen zu dürfen!

 

Hallo liebe Eltern!

Es gibt ein neues Gesicht an der Schillerschule. 

Mein Name ist Tatjana Kamp und ich bin Schulsozialarbeiterin.

 

 

  Was mache ich genau?

Für Schüler/Schülerinnen 

In der Kindersprechstunde können Schüler und Schülerinnen mit persönlichen Fragen, Sorgen, Schwierigkeiten oder auch Wünschen und Ideen zu mir kommen.

Ich werde verschiedene AGs im Nachmittagsbereich anbieten wie z.B.

Helferkinder ausbilden oder mit Kindern im Seniorenheim vorlesen.

Es kann auch mal ein Ausflug zum Wildgehege o.ä sein.

 

Für Eltern 

Gerne stehe ich Ihnen für Fragen im Umgang mit Ihrem Kind als Ansprechpartner zur Verfügung. 

Ich biete Ihnen Unterstützung im Kontakt mit der Schule und berate Sie auch gern über andere Einrichtung. (Erziehungsberatungsstelle o.ä.)

Bei Gelegenheit besuche ich das Elterncafé oder unterstütze den Unterricht.

 

Wann bin ich anzutreffen?

Ich bin montags von 08:00-16:00 Uhr

und dienstags von 10:00-16:00 Uhr 

hier vor Ort.

 

Wo kann man mich finden?

Überall! Ich werde im Schulgebäude unterwegs sein oder

ich schaue in den Klassen vorbei oder man trifft mich im Lehrerzimmer an.

Gern können Sie mich auch unter folgender Telefonnummer erreichen: 0175 6214651

 


 

Patenstunde der Klasse 1a und 4a

Endlich fanden wir (die Klasse 1a) wieder Zeit, uns mit unseren Paten aus der Eulenklasse (4a) zu treffen.

   

Kurz vor den Osterferien machten wir es uns in beiden Klassenräumen sowie den Fluren im Erdgeschoss noch einmal gemütlich.

       

                             

Unsere Paten lasen uns vor, wir malten und spielten miteinander.

       

                                

Es war eine sehr schöne Stunde, die uns allen viel Spaß gemacht hat.

Wir freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Zeit mit unseren Paten!
 

 


 

Wir brauchen dringend Unterstützung beim Zubereiten des Schulobstes!

 

Seit Jahren nimmt die Schillerschule am EUSchulobst- und Gemüseprogramm des Landes NRW teil

und bekommt dienstags, mittwochs und donnerstags frisches Obst und Gemüse geliefert.

So erhält jedes Kind an diesen Tagen zum Frühstück vitaminreiche Kost.

Damit die Kinder sich weiterhin über frische Äpfel, Apfelsinen, Bananen, Melone, Erdbeeren, Kohlrabi, Gurke, Paprika, Radieschen usw. freuen können,

 

bitten wir dringend um Unterstützung.

 

Bitte melden Sie sich über Ihre Klassenlehrin / Ihren Klassenlehrer, wenn es Ihnen möglich ist, 

am Dienstag und / oder Donnerstag in der Zeit von 8:00 - 8:30 Uhr das Obst zu schneiden.

 

Die Kinder werden es Ihnen danken!

 


 

Liebe Eltern,                                                                    

am 31.01.2018 bekommen die Kinder der 3. und 4. Schuljahre ihre Halbjahreszeugnisse. 
An diesem Tag endet der Unterricht für alle Kinder um 10:45 Uhr. 

OGS, 8-1 Betreuung, Jekits-Unterricht sowie Türkisch-Unterricht finden wie gewohnt statt.

Das Kollegium der Schillerschule wird an diesem Tag in der Zeit von 11:00 bis 14:00 Uhr eine pädagogische Konferenz zum Thema Zeugnis halten.
 

Alle Kinder erhalten einen neuen Stundenplan, der ab dem 05.02.2018 gültig ist.
Sollten Sie eine Frage zum Zeugnis haben, sprechen Sie bitte über Ihr Mitteilungsheft die entsprechende Lehrerin / Lehrer an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

 


 

    

    

Für Ihre Planung berücksichtigen Sie bitte, dass am 9. Februar der Unterricht um 11:35 Uhr endet.

Die Schule feiert Karneval!
Wir freuen uns wieder auf die kunterbunten und fantasievollen Kostüme Ihrer Kinder!

Natürlich wissen wir, dass zu einigen Kostümen Waffen gehören. 
Wir bitten Sie, diese im Sinne eines friedlichen Miteinanders zu Hause zu lassen. 


Am 12. und 13. Februar ist die Schule wegen des Brauchtumstages und des beweglichen Ferientages geschlossen.

 


 

Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an die Mütter und Väter, die uns tatkräftig unterstützen!

Ohne sie könnten wir viele Ausflüge nicht machen,

hätten die Kinder kein gesundes Schulobst,

könnten wir zum Schulabschluss keine Waffeln genießen,

   

und einem großen Bastelangebot folgen,

den Vorlesetag in der Art und Weise durchführen,

den Sponsorenlauf durchführen,

das Sportfest mit so vielen Stationen erleben,

einen so guten Kontakt zu Ihnen halten.

DANKESCHÖN!


Regenpause in der Schillerschule

Das Schmuddelwetter hat uns erreicht. Nicht selten können wir wegen des Regens nicht in die Hofpause.

Dann verwandelt sich unser Schulgebäude in einen großen Spielplatz und unsere Kinder nutzen die vielfältigen Gesellschafts- und Bewegungsspiele.

So üben sie sich im Regelverhalten und in ihren grundlegenden Fertigkeiten.

       

       

Viele der Spiele sind durch unseren Förderverein finanziert worden, herzlichen Dank!

 


 

Miniforschertage der Theodor-Goldschmidt-Realschule

Am 17.11.17 fuhr die Klasse 4a zu den Minforschertagen

der Theodor-Goldschmidt-Realschule.

 In Kleingruppen wurden unsere Kinder von den Schülern der Realschule zu verschiedenen Angeboten geführt.

Sie machten spannende Experimente im Chemiesaal,

suchten den Dieb unter dem Mikroskop, gestalteten Fotos von sich im Informatikraum,

   

bewegten sich in der Turnhalle, bauten Autos und Stromkreise,

   

pflanzten Blumen und lernten die Blindenschrift kennen.

   

Die hergestellten Dinge durften in einer kleinen Tasche mitgenommen werden.

An jeder Station wurden sie von Schülern und Lehrern nett und kompetent betreut.

Zwischendurch gab es eine Stärkung in der Cafeteria.

Mit vielen neuen Eindrücken machten die Kinder sich mit ihrer Klassenlehrerin Frau Neudenberger wieder auf den Heimweg.

 

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum